Design

Flap, Design Plus Award 2016

Die von Arkoslight’s Chef-Designer, Rubén Saldaña, entworfene neue LED-Wandleuchte Flap ist mit dem Design Plus Award 2016 ausgezeichnet worden. Dieser Wettbewerb wird von der Messe Light+Building gemeinsam mit dem Rat für Formgebung organisiert.

Insgesamt 129 Unternehmen aus aller Welt haben 214 Produkte für diesen Preis eingereicht, der schließlich an 24 ausgezeichnete Designs verliehen wurde. Diese werden alle auf der kommenden Light+Building 2016 präsentiert.

Die Ausstellung der prämierten Produkte kann in Frankfurt am Main während der Messe (vom 13. bis 18. März) auf der für den Design Plus Award 2016 reservierten Fläche in Halle 1.2, Stand A51, besucht werden.

Laut den Organisatoren hat die Jury bei ihrer Entscheidung das Gesamtkonzept von Flap, das hohe Qualitätsniveau, den Innovationswert, die anspruchsvolle und zukunftsweisende technologische Komponente sowie den umweltfreundlichen und ökologischen Aspekt berücksichtigt.

Flap, design

Schlichte Geometrie und klare Linien bestimmen das Erscheinungsbild diesen Wandfluters. Dank seines gefälligen Designs ist er auch ideal geeignet auch für Gruppenkompositionen, sei es strikt gleichmäßig und symmetrisch, oder auch verspielt unregelmäßig verteilt. Das Design harmoniert perfekt mit beiden Konzepten.

Mit der Formensprache eines angeschnittenen Diskus, sticht er durch seine Flach- und Schmalheit hervor. Kompakt und mit geringem Volumen, sorgt er dennoch für eine perfekt gleichmäßige Lichtverteilung.


Espere, estamos generando sus archivos.

Pin It on Pinterest