Nachrichten

Black Foster, IF Design Award Winner 2019

Black Foster hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde in der Disziplin Beleuchtung, Kategorie Produkt. Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von der weltweit ältesten unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben.

Black Foster, Entwicklung & Design Rubén Saldaña, ist ein individuell gestaltbares Leuchtensystem welches den „Invisible Black Effect” der Shotlight Serie auf ein lineares Profilsystem projiziert.

Black Foster besteht aus einer Reihe von kombinierbaren Modulen und ermöglicht den Wechsel von Segmenten mit und ohne Lichtaustritt. Egal, ob es ein-/ oder ausgeschaltet ist, diese Leuchte behält immer die Ästhetik einer perfekten dunklen Linie. Für den Betrachter ist es unmöglich, zwischen den beleuchteten und unbeleuchteten Segmenten zu unterscheiden.

Black Foster konnte die 67-köpfige, unabhängige, internationale Expertenjury durch seine innovative überzeugen. Die Zahl der Bewerber war groß: Die Juroren hatten unter 6.400 Einreichungen aus 50 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

Über den iF DESIGN AWARD

Seit 66 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Der iF DESIGN AWARD gehört zu den wichtigsten Designpreisen der Welt.

Er prämiert Gestaltungsleistungen aller Disziplinen: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Service-Design/UX, Architektur und Innenarchitektur sowie Professional Concept. Alle ausgezeichneten Beiträge werden im iF WORLD DESIGN GUIDE präsentiert, in der iF design app veröffentlicht und in der iF design exhibition Hamburg ausgestellt.

Pin It on Pinterest